Kameradschaft

Mit Spass und Teamgeist ehrenamtlich tätig.

Im Einsatz

Immer und überall im Einsatz.

Sondereinsatzgruppen

Professionelle Ausbildung für jederman.
  • Info
  • Blutspende
  • Termine

Informationen

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK. Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Hautfarbe, Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben jedoch alle gemeinsam:
Sie helfen Menschen in Not.
Bei Interesse würden wir uns über ein unverbindliches Gespräch mit dir freuen!

Blutspendetermine

Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und übernehmen Verantwortung.

Hier erfahren Sie die aktuellen Blutspendetermine in Brühl

Termine

Di., 20.12.2016 15:20-20:00 Uhr
Blutspende Erich-Kästner-Realschule
Römerstr. 294, Brühl

 

Dienstabend nach Absprache 

Sanitätsdienst

Die Helferinnen und Helfer im Sanitätsdienst übernehmen die Absicherung von Veranstaltungen, seien es Sportveranstaltungen, Popkonzerte, Theateraufführungen oder Volksfeste. Hier leisten sie Erste Hilfe, führen weitergehende sanitätsdienstliche Maßnahmen durch und arbeiten mit dem Rettungsdienst zusammen.

Für die Anfrage eines Sanitätsdienstes kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon: (02232) 23419 oder info@drk-bruehl.de

Blutspende

Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und übernehmen Verantwortung.
Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank – Tag für Tag!

Hier erfahren Sie die aktuellen Blutspendetermine in Brühl

Seniorenreisen

„Unbeschwert Reisen mit dem Deutschen Roten Kreuz im Rhein–Erft-Kreis“

das ist unser Motto und wir freuen uns, Ihnen erstmalig unseren Reisekatalog auf unserer  Internetseite vorstellen zu können.

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Rhein–Erft-Kreis bietet eine bunte Vielfalt an Reisen für Senioren jeden Alters. Überzeugen Sie sich auf den folgenden Seiten oder in unserem Reisekatalog, den wir Ihnen auf Anfrage gern kostenlos und unverbindlich auch in Papierform zusenden.

  • Schulsanitätsdienst
  • Jugendrotkreuz
  • Ehrenamt im Fachdienst

Schulsanitätsdienst geht weit über Erste Hilfe hinaus: Schulsanitäter_innen übernehmen Verantwortung für ihre Mitschüler_innen. Sie sind bei Unfällen in der Schule als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und informieren wenn nötig den Rettungsdienst. Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

Quelle: www.jugendrotkreuz.de

Im Jugendrotkreuz (JRK) sind die Mädchen und Jungen zusammengeschlossen, die morgen das "Abenteuer Menschlichkeit" weitertragen werden.

Die sieben Rotkreuzgrundsätze Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität sind die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Wollt ihr mehr über das JRK in Eurem Ort erfahren?

Dann besucht www.jrk-rhein-erft.de .

Ehrenamtliche im DRK sind Menschen, die sich über ihre gesellschaftlichen und beruflichen Verpflichtungen hinaus besonders hervorheben, in dem sie Zeit, Wissen und Können freiwillig und unendgeldlich für humanitäre und soziale Zwecke und Dienstleistungen einbringen, in der Überzeugung, dass ihre Arbeit dem Gemeinwohl und ihrer eigenen Selbstverwirklichung dient.